CALL FOR APPLICATION! International Summer School 30.08.-05-09.2014 in Wien

Liebe Freunde,
liebe UnterstützerInnen des CIT Collective,

Unterstützt von dem future.lab und der TU-Wien (ifoer und sukor) wird die Initiative CIT Collective Teil einer internationalen Summer School DESIGNING PLACES OF EMANCIPATION? von 30.August bis 5.September 2014 in Wien.

Die Arbeitshypothese „Designing Places of Emancipation?“ sucht nach neuen Erfahrungsbereichen von öffentlichem Raum und nimmt sich hierfür zum Ziel die Möglichkeiten und Grenzen sowie auch aufkommende Alternativen zur Planung als emanzipierender Katalysator in der Gestaltung von Öffentlichkeit theoretisch und praktisch auszuloten.
Dabei setzen wir weniger auf die repräsentativen Effekte (soziale und kulturelle Mehrwerte und Innovationen) und Produkte (Symbole und images) emanzipatorischer Räume, welche sich in physischem und symbolischem Wandel manifestieren. Räume der Emanzipation oder die Strategien, Taktiken und sozialen Praktiken der Imagination öffentlicher Räume nach dem Umbruch sehen wir viel mehr als Erfahrungsbereiche und Wahrnehmungsfelder, durch die sich soziale Beziehungen entfalten können, mit denen und durch die sich neue Identitäten, Werkzeuge und Strategien herausbilden können.

Bitte leitet diesen Studierenden Call (siehe weiter unten) auch an alle weiter, an die ihr denkt, wenn es rund um die Potentiale und Grenzen der Schaffung von direkten und konkreten Möglichkeiten für die Wiederaneignung des Gaswerks Leopoldau als urban Common am Stadtrand von Wien, Floridsdorf geht, und auch um die Fragen nach Teilhabe und Rechten am öffentlichen Raum, wie auch nach kollektiven Zukunftswegen, neuen Figurationen und Neu-Organisationen von urbanen Gesellschaften im Umbruch, und nach deren Bedürfnissen nach selbstbestimmten Freiräumen des Denkens und Handelns, nach flüssigeren Strukturen der Prozessgestaltung und kommunikativen Kulturen zur kollektiven Re-Produktion inklusiver und offener Räume, nach den räumlichen und kulturellen Vorraussetzungen zur Austragung von Konflikten als notwendige Basis für gesellschaftliche Veränderungen und Erneuerungen, nach alternativen Vorstellungen von einem guten Leben für alle und den korrelierenden Widersprüchen sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Freiheit, in Räumen die gleichzeitig niemanden und allen gehören und um alle weiteren Fragen, die bei euch rund um das Thema der Summer School aufpoppen: DESIGNING PLACES OF EMANCIPATION?

Solltet ihr das CIT Collective hier im Rahmen der Summer School mit euren Erfahrungen und kritischen Fragen und Handlungen bereichern wollen, klinkt euch einfach ein und nehmt mit uns Kontakt auf: cit.collective@gmx.at
natürlich so wie ihr denkt und seid – ganz ohne ein Studium für eine Teilnahme vorweisen zu müssen 🙂

_____________________________

wwtf_summerschool2014_call_S1

DESIGNING PLACES OF EMANCIPATION?
Aiming to understand and change the social world through participation, action and research in public space.

 

 

The Interdisciplinary Centre for Urban Culture and Public Space (http://skuor.tuwien.ac.at) in cooperation with the Centre of Local Planning (IFOER) at the Department of Spatial Planning, Faculty of Architecture and Planning of Vienna University of Technology, hosts a 7-days summer school from 30 August to 5 September 2014 in Vienna.

You are invited to join local residents, international keynote speakers, urban activists, planning professionals, and European scholars in changing urban realities!
The summer school brings together different perspectives on multiple roles of public space in contemporary urban transitions in a transdisciplinary dialogue, including urban theory, urban intervention, performative planning, civic design, as well as architecture, planning, the humanities, social sciences and cultural studies.

Students and practitioners coming from various disciplines and cultural backgrounds are encouraged to apply and are invited to submit a statement of motivation by 22 April 2014 to summerschool@skuor.tuwien.ac.at.

Additional Information: http://skuor.tuwien.ac.at/summerschool

The working language is English.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s